Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

News Leonidas Associates GmbH - Frankreich-Windfonds Leonidas VIII - Finanzierungszusage der KfW mit Zinssatz von 2,55 Prozent p. a. deutlich unter Prospektprognose

Frankreich-Windfonds Leonidas VIII - Finanzierungszusage der KfW mit Zinssatz von 2,55 Prozent p. a. deutlich unter Prospektprognose

Die Finanzierungszusage des ersten Frankreich-Windfonds Leonidas VIII liegt vor. Durch die intensiven Verhandlungen des Fondsmanagements der Leonidas Associates GmbH konnten die Konditionen für die jährliche Zinszahlung der Darlehen an die KfW deutlich unter den vorsichtigen Annahmen im Verkaufsprospekt fixiert werden.

Die vorsichtige Kalkulation im Emissionsprospekt geht davon aus, dass von den EUR 24 Mio. Gesamtdarlehen EUR 20 Mio. über das günstige Förderprogramm der KfW aufgenommen werden, die restlichen EUR 4 Mio. über ein Bankdarlehen. Als Zinssatz wurde mit 3,25 Prozent für den Kredit bei der KfW gerechnet, mit 4,6 Prozent für das Bankdarlehen. Durch die intensiven Verhandlungen das Fondsmanagement der Leonidas Associates GmbH konnten diese Vorgaben des Prospekts deutlich unterboten worden: So wurde der Anteil der günstigen KfW-Finanzierung um EUR 2 Mio. auf 22 Mio. erweitert. Der Zinssatz konnte bei 2,55 Prozent für die nächsten 10 Jahre fixiert werden - und liegt damit ganze 70 Basispunkte unter der ursprünglichen Annahme. Der Zinssatz für das Bankdarlehen wird erst bei Abruf der Darlehenssumme festgelegt. Aktuell liegt die Kondition ebenfalls weit unterhalb der Prospektprognose.

Intensive Arbeit der Abteilung für Finanzierung zahlt sich aus
"Wir freuen uns sehr über diesen Erfolg unserer Abteilung für Finanzierung. Die Zinssätze für das KfW-Programm zur Förderung der Erneuerbaren Energien werden vorgegeben. Allerdings ist es unsere Aufgabe, mit der finanzierenden Bank die sogenannte Risikoklasse auszuhandeln. Je niedriger diese Risikoklasse, desto geringer fällt auch der Zinssatz für die kommenden 10 Jahre aus. Hinzu kommt, dass sogar 22 Mio. von der KfW an Kreditsumme bewilligt wurden. Gerade das ist ein großer Erfolg, zeigt es doch, wie sicher die allgemein sehr konservativ agierende KfW das Projekt in Frankreich einschätzt", so Antje Grieseler, Geschäftsführende Gesellschafterin und verantwortlich für das Fondsmanagement der Leonidas Associates GmbH.

Sicherheit der Fondsgesellschaft erhöht sich langfristig
Vor allem langfristig wirken sich die günstigen Konditionen der Finanzierung für Investoren aus. Denn über die Laufzeit des Kredits müssen deutlich weniger Zinsen bezahlt werden. Das erhöht die Liquidität der Fondsgesellschaft über die Laufzeit und damit direkt die Sicherheit der Kapitalanlage vor allem für windschwache Jahren. Aufgrund des sicherheitsorientierten Handelns der Leonidas Associates GmbH weisen wir aber jetzt schon darauf hin, dass die erste Ausschüttung für den Frankreich-Windfonds Leonidas VIII wie geplant bei 8 Prozent bleiben soll. Denn gerade im Bereich Windkraft ist es wichtig zunächst eine ausreichende Liquiditätsreserve aufzubauen, bevor an Sonderausschüttungen gedacht werden sollte. Ein professionelles Vorgehen, das uns wichtiger als jedes Marketinginstrument ist.

Auswirkungen für die Frankreich-Windfonds Leonidas X und XI
Auch der am 31. Oktober 2012 geschlossene Frankreich-Windfonds Leonidas X sowie der aktuell in der Platzierung befindliche Frankreich-Windfonds Leonidas XI profitieren von der Finanzierungszusage für den Leonidas VIII. Denn durch die Arbeit der Abteilung für Finanzierung konnte die Einstufung des Leonidas VIII innerhalb des Programms für Erneuerbare Energien fixiert werden, was sich bei den Verhandlungen für die Festlegung einer möglichst niedrigen Risikoklasse bei der KfW auch auf die beiden anderen Windfonds auswirkt. Bei einem unveränderten Umfeld in Europa können Investoren somit direkt von den niedrigen Zinsen in der Euro-Zone profitieren und gleichzeitig Einnahmen über eine Kapitalanlage erwirtschaften, deren Vergütung sich in den kommenden 15 Jahren auf eine gesetzliche garantierte Einspeisevergütung stützt.

Alle Eckdaten und Dokumente zum aktuellen Frankreich-Windfonds Leonidas XI finden Sie auf unserer Webseite: Unterlagen Leo XI


Quelle: 3. Dezember 2012, www.leonid-as.com

Weitere News finden Sie unter [htp://www.greenvalue.de] Navigation News.