Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Pressemitteilung Hesse Newman Capital AG - Expo Real 2012: DGNB-Zertifikat für Hesse Newman-Fondsobjekt "GreenBuilding Hamburg" überreicht

Hamburg, 9. Oktober 2012. Mit Silber zeichnete die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) das "GreenBuilding Hamburg", ein Fondsobjekt der Hesse Newman Capital AG, aus. Das Zertifikat wird am heutigen Dienstag im Rahmen der Immobilienmesse Expo Real feierlich überreicht.

Das rund 18.500 Quadratmeter große Geschäfts- und Bürohaus genügt damit nachweislich höchsten Ansprüchen - bautechnisch, ökologisch sowie hinsichtlich seines Nutzerkomforts. Herausragende Merkmale des Objekts sind laut Zertifikat ein niedriger Verbrauch von Primärenergie, gesenkte Lebenszykluskosten, eine hohe Materialgüte sowie die Lage. Standort ist das Hamburger Quartier 21, ein "grünes" Mehrgenerationenviertel - nah an Alster und Stadtpark gelegen mit bester Anbindung an Innenstadt und Flughafen. Hochtief, Pionier in Sachen Nachhaltigkeit am Bau und Hauptmieter, nutzt die Fondsimmobilie als Referenzobjekt, um Geschäftspartnern wie Kunden die Expertise und den eigenen Anspruch an Immobilien zu vermitteln.

Investor des GreenBuilding Hamburg ist der Immobilienfonds Hesse Newman Classic Value 4, an dem sich Anleger ab 10.000 Euro beteiligen können und der Auszahlungen von 5,75 % p.a. steigend auf 6 % p.a. vorsieht.

"Nachhaltige Immobilieninvestments sind ein fester Bestandteil unserer Geschäftsstrategie, denn als realer Sachwert schützen GreenBuildings nicht nur das Klima, sie sind auch ein chancenreicher Markt - auch für Kapitalanleger. Die hohe Energieeffizienz dieser Immobilien steigert unter anderem deren Wertstabilität und bietet Potenzial für höhere Mieteinnahmen", erklärte Marc Drießen, Vorstand der Hesse Newman Capital AG. "Unser Fonds verbindet diese Vorteile einer Zukunftsimmobilie mit der Sicherheit einer zuverlässigen und langfristigen Vermietung - und dies in einer guten innerstädtischen Lage am Top-Standort Hamburg".

Pressekontakt
Hesse Newman Capital AG | Christiane Pieper | Leiterin Unternehmenskommunikation | Pressesprecherin Telefon: + 49 (0) 40 339 62-430 | E-Mail: christiane.pieper@hesse-newman.de

Hesse Newman Capital AG
Die börsennotierte Hesse Newman Capital AG (WKN HNC200) bietet Anlegern Beteiligungen in den Assetklassen Immobilien, Schifffahrt und alternative Investments. Als Investmentboutique entwickelt und realisiert das Emissionshaus ausschließlich Anlageprodukte, die den Sachwert in den Mittelpunkt stellen. Hesse Newman-Fonds investieren beispielsweise in Immobilien oder Schiffe - als Einzelinvestment oder über diversifizierte, gemanagte Portfolios. Mit Hesse Newman verbindet sich die mehr als 230 Jahre alte Tradition einer der ältesten Hamburger Privatbanken. Im Segment der unternehmerischen Sachwertanlagen ist die Hesse Newman Capital AG seit 2008 aktiv. Mit soliden Fondskonzepten hat das Hamburger Emissionshaus seither den Markt auch im schwierigen Umfeld überzeugen können: Mit bei Investoren eingeworbenen 134,4 Mio. Euro (Vorjahr: 77,6 Mio. Euro) verlief das Jahr 2011 für Hesse Newman Capital erfolgreich. Alle von Hesse Newman Capital aufgelegten Immobilienfonds haben ihre prospektierten Auszahlungen bis dato geleistet.

Mehr Informationen: www.hesse-newman.de


Quelle: 09. Oktober 2012, www.hesse-newman.de

Weitere News finden Sie unter www.greenvalue.de Navigation News.