Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Pressemitteilung VGF Verband Geschlossene Fonds e.V. - 29 der 41 VGF-Vollmitglieder veröffentlichen Leistungsbilanzen fristgemäß zum 30.09.2012

(Berlin, den 02.10.2012) 29 der 41 VGF-Mitglieder haben zum Stichtag 30.09. ihre Leistungsbilanzen fristgemäß veröffentlicht. Weitere fünf Mitgliedsunternehmen haben die Abgabe ihrer Leistungsbilanz bis Ende November angekündigt. Die Quote der abgegebenen Leistungsbilanzen ist gegenüber dem Vorjahr leicht gestiegen (71 % zu 66 %).

Ursächlich für eine nicht fristgerechte Veröffentlichung sind in diesem Jahr oft zwei Themen. Zum einen die langwierigere Bearbeitung von Abschlüssen von Einzelfonds. Zum anderen die Umstellung und Anpassung der Leistungsbilanzdokumentation auf die neuen Vorschriften des Wertpapierhandelsgesetz (WpHG). Dort, wo die Leistungsbilanz auch gegenüber potentiellen Anlegern eingesetzt werden soll, muss sie den Regelungen des WpHG entsprechen. Die Überprüfung und Erklärung der sogenannten WpHG-Konformität erfordert einen zusätzlichen zeitlichen Aufwand von mehreren Wochen.

VGF-Hauptgeschäftsführer Eric Romba dazu: "Mit der Umsetzung der AIFM-Richtlinie in nationales Recht ändert sich die Welt der geschlossenen Fonds gewaltig. Wir werden uns genau anschauen, ob und wie unser bisheriger Leistungsbilanzstandard in die neue Berichts- und Reportingwelt passt, und welche Stellung er dort hat. Mit großem Interesse betrachten wir, dass der IDW an einem Standard zur Prüfung von Leistungsbilanzen arbeitet. Auch damit werden wir uns auseinander setzen. Klar ist aber, dass die Berichtsumfänge und Pflichten mit der Regulierung wachsen. In diesem Bereich müssen gerade die Unternehmen, die zum Stichtag noch keine Leistungsbilanz vorgelegt haben ihre Organisation anpassen und noch eine Schippe drauflegen."

Hintergrund VGF Leitlinien zur Erstellung von Leistungsbilanzen:
Die Anbieter geschlossener Fonds erstellen jährlich sogenannte Leistungsbilanzen. Diese informieren über die wirtschaftliche Entwicklung der platzierten Fonds. Kernstück jeder Leistungsbilanz ist der sogenannte Soll-/Ist-Vergleich. Darin werden die durch den einzelnen Fonds erzielten Ergebnisse, insbesondere deren Ausschüttungen und Einnahmen (Ist), den im Verkaufsprospekt prognostizierten Werten gegenüber gestellt (Soll).

Der VGF Verband Geschlossene Fonds e.V. hat Ende Juni 2007 die Leitlinien und Grundsätze zur Erstellung von Leistungsbilanzen für geschlossene Fonds vorgelegt. Zuletzt wurden die Leitlinien im April 2009 aktualisiert. Die Leitlinien sowie eine Synopse, aus der die Änderungen hervorgehen, können unter www.leistungsbilanzportal.de eingesehen und heruntergeladen werden.

Zum VGF Verband Geschlossene Fonds e.V.:
Derzeit vertritt der VGF insgesamt 63 Mitglieder, darunter 41 Anbieter geschlossener Fonds und 22 Fördermitglieder. Die im Verband organisierten Anbieter verwalten zusammen ein Investitionsvolumen von rund 142 Mrd. Euro. Bezogen auf den Gesamtmarkt in Deutschland mit einem verwalteten Fondsvolumen von 199 Mrd. Euro repräsentiert der VGF damit mehr als 70 Prozent des Marktes geschlossener Fonds. Die Mitglieder des Verbands haben im Jahr 2011 Fonds mit einem Volumen von rund 7,3 Mrd. Euro aufgelegt. Bezogen auf das Gesamtemissionsvolumen von 9,9 Mrd. Euro entspricht dies einem Anteil von mehr als 70 Prozent.

Mitglieder im VGF sind:
Aquila Capital, Bouwfonds, Buss Capital, BVT Holding, Commerz Real CFB-Fonds, DCM Deutsche Capital Management, DFH Deutsche Fonds Holding, Doric Asset Finance, Dr. Peters, DWS Finanz-Service, E&P Real Estate, FLEX Fonds, GEBAB, Hahn Gruppe, Hamburg Trust, Hannover Leasing, Hansa Treuhand, HCI Capital, Hesse Newman Capital, HGA Capital, HIH Hamburgische Immobilien Handlung, ILG Fonds, Industrifinans Real Estate, IVG Private Funds, Jamestown, KGAL, LHI Leasing, Lloyd Fonds, MPC Münchmeyer Petersen Capital, Next Generation Funds, Nordcapital, OwnerShip, Paribus Capital., PCE Premium Capital, Real IS, SachsenFonds, Signa Property Funds, US Treuhand, WealthCap - Wealth Management Capital Holding, White Owl, Wölbern Invest

Fördermitglieder im VGF sind:
Aktiva Rechtsanwaltsgesellschaft Steinhauer & Kollegen, Börsen AG Hamburg-Hannover, Caceis Bank Deutschland, Clifford Chance, Cordes + Partner, Deloitte & Touche, Ernst & Young, EPM Fondsmanagement Düsseldorf, GGV Grützmacher/Gravert/Viegener, Heuking Kühn Lüer Wojtek, Heussen Rechtsanwaltsgesellschaft, Integra Treuhandgesellschaft, King & Spalding LLP, Klumpe, Schroeder + Partner Rechtsanwälte, lindenpartners, optegra:hhkl, Riedel & Cie. Consulting, Rödl & Partner, RP Asset Finance Treuhand, Sal. Oppenheim jr. & Cie., TPW Todt & Partner, Watson, Farley & Williams

Pressekontakt:
Kathrin Jäckel
T +49 (0) 30. 31 80 49 03
M +49 (0) 177. 30 18 169
E jaeckel@vgf-online.de

Impressum:
Vorstand: Oliver Porr (Vorsitzender), Marc Drießen, Michael Kohl, Reiner Seelheim, Dr. Hubert Spechtenhauser, Dr. Torsten Teichert, Gert Waltenbauer | Hauptgeschäftsführer / Sprecher des Verbandes: Rechtsanwalt Eric Romba

VGF Verband Geschlossene Fonds e.V. / Association of Non-Tradeable Closed-End Funds | www.vgf-online.de | Berlin: Georgenstraße 24 | 10117 Berlin | T +49 (0) 30. 31 80 49 00 | F +49 (0) 30. 32 30 19 79 | kontakt@vgf-online.de | Brüssel: 47 - 51 rue du Luxembourg | 1050 Brüssel | T +32 (0) 2. 550 16 14 | F +32 (0) 2. 550 16 17 | contact@vgf-online.eu | VGF im Internet: www.vgf-online.de | www.leistungsbilanzportal.de | [http:www.vgf-summit.de] | www.kleines-wirtschaftswunder.de

Vereinsregisternummer 23527 Nz Amtsgericht Berlin - Charlottenburg | Steuernummer 27/620/52261 | Partner der BSI Bundesvereinigung Spitzenverbände der Immobilienwirtschaft | Mitglied des ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.


Quelle: 02. Oktober 2012, www.vgf-online.de

Weitere News finden Sie unter www.greenvalue.de Navigation News.