Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Pressemitteilung WSB Neue Energien GmbH - Zweiter WSB-Windpark in Tschechischer Republik nimmt Gestalt an

- Inbetriebnahme von sechs REpower MM92 für Dezember 2012 geplant

Im Dreiländereck Deutschland- Polen- Tschechien errichtet die WSB Unternehmensgruppe gegenwärtig einen 12,3 Megawatt Windpark auf tschechischem Gebiet. Voraussichtlich ab Mitte Dezember 2012 gehen alle sechs REpower-Anlagen vom Typ MM92 ans Netz.

Die Bauarbeiten am WSB-Windpark in der Region Liberec haben im Frühsommer 2012 begonnen. Anfang September 2012 erfolgte die Lieferung der ersten Rotorblätter, Maschinenhäuser und Turmteile, so dass der Aufbau der Anlagen planmäßig voranschreitet. Zum 21. September werden vier der sechs Rotoren gezogen sein: "Wir gehen im November in den Probebetrieb und bereiten für Mitte Dezember die Abnahme vor", informiert Andreas Dorner, Geschäftsführender Gesellschafter der WSB Neue Energien GmbH. Die REpower-Anlagen mit einer Nabenhöhe von 100 Metern sind insgesamt mit einer Nennleistung von 12,3 Megawatt ausgewiesen.

Das Projekt im Norden der Tschechischen Republik wird aus Eigenmitteln und einem Kredit der UniCredit Bank mit Sitz in Prag finanziert: "Wir erleben die Zusammenarbeit als sehr engagiert und vertrauensvoll. Damit haben wir eine solide Basis für künftige Vorhaben bei unserem europäischen Nachbarn geschaffen", so Andreas Dorner.

Den erfolgreichen Markteintritt in Tschechien hat der Dresdner Projektierer bereits im Jahr 2006 mit dem Bau des Windparks "U tri Panu" vollzogen. In der osterzgebirgischen Gemeinde Moldava speisen drei ENERCON E-70-Anlagen mit insgesamt sechs Megawatt Nennleistung umweltfreundlichen Strom in das regionale Versorgungsnetz ein.

+++ Die WSB Unternehmensgruppe präsentiert sich vom 18. bis 22.09.2012 auf der HUSUM WindEnergy in Halle 2, Stand 2E08. +++

Über die WSB Unternehmensgruppe
Die WSB Unternehmensgruppe mit Stammsitz in Dresden ist einer der großen Full-Service-Anbieter für Erneuerbare-Energien-Projekte in Deutschland. Das Kerngeschäft ist die Projektentwicklung und Vermarktung von Windparks sowie Photovoltaik-Anlagen. Seit 1996 hat die WSB mehr als 290 Windenergie- und Solaranlagen mit rund 495 Megawatt installierter Leistung und einem Projektvolumen von über 740 Millionen Euro errichtet. Im Konzern und den verbundenen Unternehmen sind über 200 Mitarbeiter in Deutschland, Frankreich, Tschechien, Polen und Rumänien tätig.

Achtung Redaktionen: Für Fragen steht Ihnen Frau Kathrin Balzer, WSB Neue Energien GmbH, gerne zur Verfügung.

Schweizer Straße 3a
01069 Dresden
Tel.: 0351/211 83 672
Fax: 0351/211 83 44
E-Mail: k.balzer@wsb.de
Internet: www.wsb.de


Quelle: 19. September 2012, www.wsb.de

Weitere News finden Sie unter www.greenvalue.de Navigation News.