Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Mitteldeutsche Zeitung (opm) - Vom Acker ins Erdgasnetz Tag der offenen Tür in der Biomethananlage in Erdeborn

Wie hoch ist der Druck in der Nachgäranlage? Muss die Temperatur darin reguliert werden? Oder: Sind da Rührwerke drin? Diese und weitere Fragen versuchte Holger Kübler den Interessierten, die zum Tag der offenen Tür der Biomethananlage bei Erdeborn kamen, so gut es ging zu beantworten.

Viele Diskussionen vor dem Bau der Biomethananlage bei Erdeborn

„Er macht das sehr gut, sehr fachmännisch“, meinte Gerhard Fräsdorf aus Erdeborn. Er war einer von vielen Besuchern, die die Gelegenheit wahrnahmen, sich die Anlage, die seit etwa drei Monaten in Betrieb ist, genauer anzuschauen. Harald Felker, Geschäftsführer der UDI Bioenergie GmbH, freute sich über die Resonanz und positives Feedback, das den Mitarbeitern der UDI-Gruppe, die das Projekt auch finanziert, an diesem Tag entgegen gebracht wurde. „Ich weiß, dass solche Anlagen nicht immer unumstritten sind. Es gab ja auch hier längere Diskussionen.“ ...

Der vollständige Artikel ist unter dem nachstehenden Link nachzulesen: http://www.mz-web.de/eisleben/vom-acker-ins-erdgasnetz-tag-der-offenen-tuer-in-der-biomethananlage-in-erdeborn-27945138

Quelle: 10. Juli 2017, www.mz-web.de

Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.