Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Pressemitteilung SIGNA Development Deutschland AG - Ralf Niggemann ist neuer Vorstand der SIGNA Development Deutschland AG

München, 12. September 2012 (SIGNA Development Deutschland AG) - Die SIGNA Holding des österreichischen Immobilieninvestors René Benko erweitert den Vorstand ihrer Projektentwicklungsgesellschaft, der SIGNA Development Deutschland AG.

Seit 1. September 2012 ist Ralf Niggemann (46) neuer Vorstand des in München ansässigen Unternehmens. Weitere Vorstände sind Reimund Sigel (44) und Kord Schmülling (42). Ralf Niggemann verfügt über 16 Jahre Immobilienerfahrung und war zuvor 14 Jahre in verschiedenen Führungsfunktionen im In- und Ausland für HOCHTIEF Projektentwicklung tätig, zuletzt als Leiter der Niederlassung Bayern.

Ralf Niggemann: "Wir wollen die Akquisition und Entwicklung von Immobilien-Projekten in deutschen Großstädten innerhalb der SIGNA Gruppe weiter ausbauen. Nachdem SIGNA bereits in Österreich zum führenden Projektentwickler avanciert ist, sehen wir auch auf dem deutschen Markt sehr gute Möglichkeiten für weiteres Wachstum."

Im zwölften Firmenjahr blickt die SIGNA Unternehmensgruppe mit einem Immobilienvermögen von über 4,5 Milliarden Euro auf eine überaus dynamische Entwicklung zurück. In einem stark besetzten Markt und einem sich rasch wandelnden wirtschaftlichen Umfeld konnte sie sich seit ihrer Gründung im Jahr 2000 kontinuierlich aufwärts entwickeln. Mittlerweile zählt SIGNA zu den führenden österreichischen bzw. europäischen Immobiliengesellschaften.

Daten zu Ralf Niggemann:
Name: Ralf Niggemann
Geboren: 01.05.1966
Titel: Diplom-Ökonom

Stationen vor SIGNA Development Deutschland:
HOCHTIEF Projektentwicklung (1998-2012) an verschiedenen Standorten (Essen/Zentrale, Hamburg, Berlin, Budapest, München):
- Leiter Niederlassung München
- Projektleiter Strategie zur weiteren Internationalisierung mit Sitz in Budapest; in diesem Zusammenhang Aufbau der Büros in Budapest, Bukarest und Wien (anfänglich)
- Niederlassungsleiter Berlin/Brandenburg
- Projektleiter Akquisitionsprojekt Hamburg HafenCity, Überseequartier
- Projektfinanzierer in der Essener Unternehmenszentrale
- Struktureller und organisatorischer (Neu-)Aufbau von Teams im In- und Ausland mit teils bis zu 50 Mitarbeitern
- Akquisition, Entwicklung und Abverkauf von Immobilienprojekten mit einem Volumen von > 1 Mrd. EUR

Commerzleasing und Immobilien (1996-1998), Düsseldorf:
- Projektmanager in der Zentrale Düsseldorf
- Projektbegleitung unterschiedlicher Immobilienprojekte mit Einzelvolumina von bis zu 150 Mio. EUR von der Akquisition bis zur finalen Abwicklung.

Opel Bank/Opel Leasing (1994-1996), Niederlassung Essen:
- Leiter Abteilung für Groß-/Händlerkredite mit Berichterstattung an die Muttergesellschaft GM in Detroit/USA
- Führung eines Teams von anfänglich 6 Kreditexperten

SIGNA Development Deutschland AG
Sitz: Maximiliansplatz 12, 80333 München
Tel: +49-89-23 23 72 78-0
Fax: +49-89-23 23 72 78-3329
Gründung: 27.04.2010
Gesellschafter: SIGNA Development Immobilien Entwicklungs GmbH, Wien
Registergericht: München, HRB 199208
USt-IdNr.: DE 271566386
Vorstand: Ralf Niggemann (r.niggemann@signa-development.de)
Reimund Sigel (r.sigel@signa-development.de)
Kord Schmülling (k.schmuelling@signa-development.de)
Homepage: www.signa.at

Unternehmensziele:
- Akquisition und Entwicklung von Immobilienprojekten in deutschen Großstädten
- Neubau sowie Revitalisierung bzw. Projektentwicklung im Bestand
- Projektentwicklung für Investoren innerhalb der SIGNA Gruppe und auf eigene Rechnung
- Schaffung von hochwertigen und nachhaltigen Anlageprodukten für Endinvestoren
- Konzentration auf innerstädtische Handels- bzw. Bürolagen

SIGNA Holding GmbH
Im zwölften Jahr ihres Bestehens ist die SIGNA Unternehmensgruppe von René Benko mit einem Investitionsvolumen von über 4,5 Milliarden Euro zu einer der führenden und erfolgreichsten Immobiliengesellschaften Österreichs gewachsen. SIGNA ist es gelungen, in einem stark besetzten Marktsegment Fuß zu fassen und sich in diesem Umfeld kontinuierlich und erfolgreich zu einem Immobilieninvestor europäischen Formats weiterzuentwickeln. Die Unternehmensgruppe umfasst im Wesentlichen vier Geschäftsbereiche. Dazu gehören neben der SIGNA Development und der SIGNA RECAP das in Düsseldorf ansässige geschlossene Immobilienfondshaus SIGNA PROPERTY FUNDS. Die SIGNA Prime Selection AG stellt seit Ende 2010 den vierten Kerngeschäftsbereich der SIGNA Unternehmensgruppe dar. Die SIGNA Prime Selection konzentriert sich auf die Investition und das langfristige Halten von außergewöhnlichen Immobilien in Bestlagen europäischer Städte.

Rückfragehinweis:
Für Rückfragen stehen Ihnen Ralf Niggemann und Reimund Sigel gerne zur Verfügung
(Tel: +49-89-23 23 72 78-0).


Quelle: 12. September 2012, www.signa.at

Weitere News finden Sie unter www.greenvalue.de Navigation News.