Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Pressemitteilung KGAL GmbH & Co. KG - InfraClass Energie 6 der KGAL: Solarpark Perleberg pünktlich in Betrieb genommen

- Inbetriebnahme der Anlage zum 30.6.2012 garantiert Einspeise-vergütung gemäß altem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG)
- Investoren können mit Rendite von 6% p.a. vor Steuern (IRR-Methode) rechnen
- Publikumsfonds InfraClass Energie 6 aktuell in Platzierung

Grünwald, 10. Juli 2012 - Der Bau der Photovoltaikanlage Perleberg West ist abgeschlossen und pünktlich zum 30.6.2012 wurde die Anlage mit einer Peakleistung von rund 15,4 MWp in Betrieb genommen. Der Solarpark in Brandenburg ist das erste Investitionsobjekt des geschlossenen KGAL Publikumsfonds InfraClass Energie 6. Die prognostizierte Investorenrendite der Photovoltaikanlage beträgt 6% p. a. vor Steuern (IRR-Methode). Der Fonds wird derzeit am Markt platziert.

Die Anlage befindet sich auf dem Gelände eines ehemaligen Militärflughafens nahe der Stadt Perleberg auf halber Strecke zwischen Berlin und Hamburg. Der InfraClass Energie 6 hatte den Solarpark Perleberg West Mitte April erworben. Zeitgleich wurde der Schwesterpark Perleberg Ost in den European Sustainable Power Fund 2 eingebracht. Projektentwickler der Gesamtanlage mit insgesamt rund 35 MWp Leistung ist die Gehrlicher Solar AG.

Durch die fristgerechte Inbetriebnahme beider Parks zum 30.6.2012 gilt noch die Einspeisevergütung gemäß altem EEG mit Stand zum 01.01.2012. KGAL Geschäftsführer Dr. Klaus Wolf erklärt: "Wir freuen uns über die pünktliche Inbetriebnahme. Auch künftig werden wir attraktive Investitionsmöglichkeiten in Photovoltaikprojekte prüfen."

Die KGAL GmbH & Co. KG mit Sitz in Grünwald bei München eröffnet Investoren seit mehr als 40 Jahren intelligente Investitionslösungen aus dem Bereich der Realkapitalanlagen. Die KGAL Gruppe verwaltet zum 31.12.2011 ein Investitionsvolumen in Höhe von EUR 25,4 Mrd. in den Assetbereichen Immobilien, Flugzeuge, Infrastruktur, Schiffe, Private Equity und Wald. Aktuell betreut die KGAL 116.200 Investoren (inkl. Mehrfachzeichnungen) mit Beteiligungen in 163 aktiven geschlossenen Fonds, darunter Publikumsfonds, Fonds für institutionelle Investoren und individuelle Investments für vermögende Kunden. Die Investoren haben der KGAL für diese Fonds Eigenkapital in Höhe von EUR 6,7 Mrd. anvertraut.
Die KGAL ist eine Beteiligungsgesellschaft der Commerzbank, BayernLB, HASPA Finanzholding und Sal. Oppenheim mit deutschen Standorten in Grünwald, Düsseldorf und Frankfurt. Tochtergesellschaften sind ansässig in Italien, Kanada und Österreich. In der KGAL Gruppe arbeiten derzeit 381 Mitarbeiter (Stand: 31.12.2011).

KGAL GmbH & Co. KG
Andrea Fusenig
Head of Marketing & Communications
Tölzer Str. 15
82031 Grünwald
Telefon 089 64143-533
Fax 089 64143-150
andrea.fusenig@kgal.de
www.kgal.de


Quelle: 10. Juli 2012, www.kgal.de

Weitere News finden Sie unter www.greenvalue.de Navigation News.