Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

juwi AG (opm) - VESTAS UND JUWI UNTERZEICHNEN RAHMENVERTRAG

Der dänische Hersteller von Windenergie-Anlagen Vestas und der rheinland-pfälzische Projektentwickler juwi vertiefen ihre langjährige Partnerschaft. Beide Unternehmen unterzeichneten heute in Wörrstadt einen Rahmenvertrag über die Kauf- und Servicekonditionen für diverse Modelle der 3 MW-Plattform, darunter auch die neu-entwickelten Anlagentypen V126-3.45 und V136-3.45. Damit legten die Unternehmen den Grundstein für ihre weitere Zusammenarbeit unter dem neuen Fördersystem.

„Vestas und juwi verbindet eine langjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit bei gemeinsamen Projekten im In- und Ausland. Die neu entwickelten Anlagentypen der 3 MW-Plattform passen sehr gut zu unserem Projektportfolio.“ erklärt, Christiane Beer, die als zuständige Key-Account Managerin im Anlageneinkauf den Rahmenvertrag seitens juwi verhandelte. juwi-Einkaufsleiter Maximilian Nowak ergänzt: „Mit Blick auf die kommenden Ausschreibungsrunden haben wir ein überzeugendes und leistungsstarkes Gesamtpaket mit Vestas vereinbart.“

Über Umfang und Konditionen des Rahmenvertrags vereinbarten beide Parteien Stillschweigen.

Auf der bewährten Technologie der V112-3.0 MW aufbauend, überzeugen die V126-3.45 MW und die V136-3.45 MW als Anlagen mit dem optimalen Ertrag an Standorten mit geringen Windgeschwindigkeiten. 

Bislang haben Vestas und juwi mehr als 50 Projekte mit rund 200 Anlagen gemeinsam realisiert. Der größte gemeinsame Windpark, der Waldstandort „Obere Kyll“, liegt in einer windstarken Region zwischen Nürburgring und belgischer Grenze im Landkreis Vulkaneifel. Seit 2016 drehen sich dort zwölf V112-Anlagen. Zwei weitere sind derzeit im Bau. Beide Unternehmen teilen eine 15 Jahre währende Partnerschaft.

Quelle: 03. Mai 2017, www.juwi.de

Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.