Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

SMA Solar Technology AG (opm) - SMA erhält Großauftrag über 616 MW Wechselrichterleistung aus Indien

SMA Solar Technology AG (SMA) und Greenko Energies Pvt Ltd, Marktführer, Eigentümer und Betreiber von Projekten im Bereich erneuerbare Energien in Indien, haben Verträge über die Lieferung von Sunny Central 1000CP XT Zentralwechselrichtern mit einer Leistung von insgesamt 616 MW unterzeichnet. Mit den Wechselrichtern wird Greenko im kommenden Jahr PV-Kraftwerke in den indischen Bundesstaaten Karnataka und Andhra Pradesh realisieren.

„Wir sind stolz, dass Greenko SMA ausgewählt hat, sie bei der Bereitstellung einer so großen Menge an sauberer und kostengünstiger Energie für die indische Bevölkerung zu unterstützen,“ sagt John Susa, Executive Vice President Sales Asia Pacific. „Unsere hochqualifizierten Vertriebs- und Service-Mitarbeiter vor Ort werden die ambitionierten Projekte von Greenko nicht nur mit unseren leistungsfähigen und kostengünstigen Sunny Central 1000CP XT Wechselrichtern ausstatten, sondern auch ein Höchstmaß an Vertriebs- und Service-Unterstützung sowie technischem Support bereitstellen.“

„SMA hat die Sunny Central 1000CP XT Wechselrichter speziell für Wachstumsmärkte mit besonders hohem Preisdruck und herausfordernden Umgebungsbedingungen wie Indien entwickelt. Die Eignung für Außenaufstellung, die OptiCool-Technologie, umfangreiche Erdbeben- und Windgeschwindigkeitstests sowie die höchste Leistungsdichte auf dem Markt zeigen, dass beim Sunny Central 1000CP XT ganz klar die Reduzierung der Balance-of-System-Komponenten sowie der Wartungs- und Logistikkosten bei PV-Kraftwerksprojekten im Fokus stehen,“ erklärt Boris Wolff, Executive Vice President Business Unit Utility bei SMA.

„Greenko hat SMA aufgrund ihrer langjährigen weltweiten Erfahrung, ihrer technologisch zukunftsweisenden Lösungen und ihres umfassenden Service-Portfolios ausgewählt,“ sagt Mr. S. K Mohiddin, Senior Vice President Contracts and Material Management bei Greenko. „Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit SMA bei unseren wichtigen PV-Projekten in Karnataka und Andhra Pradesh.“

Über SMA

Die SMA Gruppe ist mit einem Umsatz von rund einer Milliarde Euro im Jahr 2015 Weltmarktführer bei Photovoltaik-Wechselrichtern, einer zentralen Komponente jeder Solarstromanlage, und bietet innovative Schlüsseltechnologien für künftige Energieversorgungsstrukturen an. Sie hat ihren Hauptsitz in Niestetal bei Kassel und ist in 20 Ländern vertreten. Die Unternehmensgruppe beschäftigt weltweit mehr als 3.000 Mitarbeiter. SMA verfügt über eine breite Produktpalette, die weltweit den passenden Wechselrichter für alle Modultypen und Leistungsgrößen bietet: für kleine Hausdachanlagen, große Solarparks, netzgekoppelte Anlagen sowie Insel- und Hybridsysteme. Darüber hinaus bietet SMA Systemtechnik für unterschiedliche Batterietechnologien und Leistungsgrößen an und kooperiert mit namhaften Batterieherstellern sowie Unternehmen der Automobilindustrie. Die Technologie von SMA ist durch rund 750 Patente und eingetragene Gebrauchsmuster geschützt. Das Angebot wird durch umfangreiche Serviceleistungen und die operative Betriebsführung von solaren Großkraftwerken abgerundet. Die Muttergesellschaft SMA Solar Technology AG ist seit 2008 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse (S92) notiert und aktuell als einziges Unternehmen der Solarbranche im TecDAX gelistet.

Quelle: 05. Dezember 2016, www.sma.de

Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.