Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Pressemitteilung e.n.o. energy GmbH - Energieallianz Bayern GmbH & Co. KG und e.n.o. energy GmbH - kompetente Partner bei Erwerb von Windpark mit insgesamt 42 MW Leistung

Am Freitag, den 11.05.2012 unterzeichneten 23 bayerische Energieversorger Kaufverträge zum Erwerb von insgesamt 3 Windparks in Sachsen-Anhalt und Brandenburg mit insgesamt 42 MW Leistung und einem Investitionsvolumen von über 75 Mio. Euro.

"Mit dieser Transaktion ist es uns gelungen, die Positionen im Erzeugungsmarkt für 23 bayerische Energieversorger deutlich auszuweiten", freuen sich die Geschäftsführer Joachim Martini und Achim Thiel der Energieallianz Bayern GmbH & Co. KG. Dabei setzt die Allianz bei der Auswahl der Projekte auf Qualitäts-Turbinen.

Hersteller und Lieferant von 10 der insgesamt 18 Windenergieanlagen ist der mecklenburgische Partner e.n.o. energy, mit dem bereits in 2009 ein Kaufvertrag über 6 Windenergieanlagen geschlossen wurde und damit wiederholt hochwertige Technologie den Besitzer wechselt. Die Energie Allianz Bayern wird diese Windparks bereits vor Abschluss der Projektentwicklung übernehmen. Neben der Planungstätigkeit wird die e.n.o. energy die Bauleistungen bis zur Inbetriebnahme durchführen.

Unter anderem werden am Standort in Sachsen-Anhalt die zehn Windenergieanlagen vom Typ e.n.o. 92, die sich insbesondere durch sehr gute elektrische Netzeigenschaften auszeichnen, mit einer Nennleistung von jeweils 2200 kW errichtet. Zusätzlich wird e.n.o. energy die Vollwartung für die Windparks über eine Laufzeit von bis zu 15 Jahren anbieten. "Es freut uns, dass die Energie Allianz Bayern wiederholt Vertrauen in unsere Technologie setzt. Mit diesen und weiteren vorliegenden Aufträgen haben wir eine Basis für die Erweiterung unserer Produktionskapazitäten geschaffen." bestätigt Prokurist Lars Biebel - der diese Transaktion verantwortlich begleitet hat. Insgesamt produzieren die 3 Windparks 98 Mio. Kilowattstunden pro Jahr, womit circa 33.000 Haushalte mit Strom versorgt werden können.

Begleitet wurde die Transaktion von Becker Büttner Held, welche die Energieallianz Bayern GmbH & Co. KG seit ihrer Gründung unterstützt und als Berater bereits seit längerem für die bayerischen Energieversorger agiert.

Wolfram von Blumenthal, Partner bei der Beratung am Münchener Standort ergänzt: "Wir sind hochzufrieden, dass es uns gelungen ist, ein für beide Seiten ausgewogenes Vertragswerk zu entwickeln."

Insgesamt konnten alle drei Partner durch schnelle und vertrauensvolle Zusammenarbeit in wenigen Wochen intensiver Verhandlungen den Kauf der Windparks fixieren.

Kontakt:
Energie Allianz Bayern GmbH & Co. KG
Joachim Martini
089 / 41 13 07 54
joachim.martini@energieallianz-bayern.de

e.n.o. energy GmbH
Kathleen Zander
0381 20 37 92 102
Kathleen.zander@eno-energy.com

Becker Büttner Held
Wolfram von Blumenthal
Rechtsanwalt, Partner
089 23 11 64 147
wolfram.von.blumenhalt@bbh-online.de


Quelle: 11. Mai 2012, www.eno-energy.com

Weitere News finden Sie unter www.greenvalue.de Navigation News.