Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Pressemitteilung juwi invest GmbH - Erste Anleihe vollplatziert - Zeichnung der Festzinsanleihe mit 6,75% p.a. noch möglich

Nur wenige Wochen nach Vertriebsstart ist die Anleihe juwi RegioEnergie I Festzins 2016 vollständig platziert. Die Zeichner dieser Anleihe erhalten einen Festzins von 5,75% p.a. bei einer Laufzeit bis 30.11.2016.

Matthias Willenbacher, Gründer der juwi-Gruppe: "Wir freuen uns über das sehr große Interesse an unserer ersten Anleihe. Es zeigt, dass Bürger sich an der Energiewende auch finanziell beteiligen wollen. Künftig wollen wir mit juwi Invest Bürgern weitere attraktive Beteiligungsmöglichkeiten an der regionalen Energiewende anbieten."

juwi Invest hält derzeit für Interessenten an Festzinsanlagen eine Alternative bereit: Die Anleihe juwi RegioEnergie I Festzins 2020 wird von derselben Emittentin zu denselben Konditionen angeboten - mit nur zwei Unterschieden: Die Laufzeit endet am 30.11.2020 - also in rund 8 ½ Jahren - und Anleger profitieren von einem höheren Zinssatz in Höhe von 6,75% p.a. Bei einer Anlagesumme von 10.000 Euro ergibt sich somit pro Jahr ein Zinsplus in Höhe von 100 Euro gegenüber der bereits vollplatzierten Anleihe. Da die Zinsen jedes Jahr ausgezahlt werden, ergibt sich eine jährliche Zinszahlung in Höhe von 675,- Euro pro 10.000 Euro Anlagesumme (Bruttozins). Auch höhere Zeichnungssummen sind möglich; die Mindestzeichnungssumme beträgt 1.000,- Euro. Diese Anleihe ist derzeit zu rund der Hälfte gezeichnet.

Das Geld der Anleger beider Anleihen wird im Bereich erneuerbare Energien und ökologisch orientierte Produkte schwerpunktmäßig in der Region rund um Wörrstadt (Rheinhessen) in einen Mix verschiedener Technologien und Projekte investiert. Vorrangig fließt das Geld in Projekte der juwi-Gruppe, die bereits über 2.000 Erneuerbare-Energien-Anlagen erfolgreich realisiert hat. Auch in 2012 hat die juwi-Gruppe mit der Realisierung vieler Erneuerbare-Energien-Anlagen begonnen. Dank einiger im März durch den Bundestag beschlossener Nachbesserungen bei der Novellierung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) plant die juwi-Gruppe, auch in 2012 zahlreiche Solarprojekte in Deutschland umzusetzen, und setzt zugleich ihren erfolgreichen Internationalisierungsprozess fort.
Die Emittentin der Anleihen prüft derzeit auf Basis der im Wertpapierprospekt veröffentlichten Investitionsgrundsätze eine Reihe bereits erfolgreich realisierter bzw. in Umsetzung begriffene Projekte im Bereich Wind-, Solar- und Bioenergie und wird in den nächsten Wochen erste Investitionsentscheidungen zum Erwerb von Anteilen treffen. Bereits in Betrieb genommene Solaranlagen sind nicht von der Novellierung des EEG betroffen. Aber auch nach der im März im Bundestag beschlossenen Novellierung ermöglicht das EEG gut kalkulierbare Einnahmen für neue Erneuerbare-Energie-Anlagen.

Interessenten können hier Informationen und den dazu gehörigen Wertpapierprospekt zur Festzinsanleihe juwi RegioEnergie I Festzins 2020 kostenlos und unverbindlich bestellen.

Über juwi Invest:
Die Marke juwi steht für eine nachhaltige und sichere Energieversorgung vollständig aus erneuerbaren Energien. Die juwi Invest GmbH wurde von den Gründern der juwi-Gruppe, Fred Jung und Matthias Willenbacher, im September 2011 ins Leben gerufen. Sie vermittelt ihren Kunden in Deutschland Kapitalmarktprodukte im Bereich erneuerbare Energien und ökologisch orientierte Produkte. Vorrangig soll in Projekte investiert werden, die von der juwi-Gruppe entwickelt und konzipiert wurden. Die umfangreiche Expertise der juwi- Gruppe und die Zusammenarbeit mit erfahrenen Beratern und Dienstleistern soll dabei die hohe Qualität der angebotenen Kapitalmarktprodukte und der Erneuerbare-Energien-Anlagen sichern, denen die Gelder zufließen. juwi Invest ist ein vertraglich gebundener Vermittler i. S. des § 2 Abs. 10 KWG und wird bei der Vermittlung von Finanzinstrumenten unter der Haftung der Vecta GmbH, Dresden, tätig. Die von juwi Invest angebotenen Kapitalmarktproduktesollen den Umbau der Energiesysteme hin zu 100% erneuerbar beschleunigen. Die Juwi Invest GmbH und die juwi RegioEnergie I GmbH & Co. KG gehören nicht zur juwi-Gruppe, sind aber im Besitz und Verantwortung derselben Personen, Fred Jung und Matthias Willenbacher, und profitieren daher von der Expertise des Managements und den Erfahrungen der juwi-Gruppe.

Hinweis:
Diese Pressemitteilung stellt weder ein Verkaufsangebot noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren der juwi RegioEnergie I GmbH & Co. KG dar. Die Mitteilung enthält nicht alle Angaben, die für eine Anlageentscheidung notwendig sind. Insbesondere stellen die enthaltenen Informationen keine Anlageberatung dar, sondern dienen ausschließlich einer ersten Information über die Teilschuldverschreibungen juwi RegioEnergie I Festzins 2016 und juwi RegioEnergie I Festzins 2020. Sie ersetzen auf keinen Fall die für eine Kaufentscheidung gegebenenfalls erforderliche individuelle Beratung durch einen fachlich geeigneten Berater. Grundlage für eine Anlageentscheidung ist ausschließlich der entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen veröffentlichte Wertpapierprospekt für das öffentliche Angebot von Inhaber-Teilschuldverschreibungen vom 22. November 2011 inklusive aller ggf. veröffentlichten Nachträge unter besonderer Beachtung der Risikofaktoren ab Seite 15 des Wertpapierprospekts.

Der Wertpapierprospekt wurde auch unter www.juwi-invest.de veröffentlicht, steht auf dieser Seite zum Herunterladen bereit und ist als Druckversion bei der juwi RegioEnergie I GmbH & Co. KG, Energie-Allee 1, 55286 Wörrstadt erhältlich. Außerdem kann der Prospekt bei der juwi Invest GmbH, Große Bleiche 18 - 20, 55116 Mainz, Tel. 06131.9714-200, E-Mail: info@juwi-invest.de angefordert werden.


Quelle: 23. April 2012, www.juwi-invest.de

Weitere News finden Sie unter www.greenvalue.de Navigation News.