Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Pressemitteilung KGAL GmbH & Co. KG - 22 Windparks mit 225 MW Gesamtleistung - KGAL investiert in Windenergie

Grünwald, 18. April 2012 - Die KGAL GmbH & Co. KG bietet für institutionelle Investoren und in Kürze auch für Privatinvestoren Beteiligungsangebote rund um die Assetklasse Wind. In den vergangenen 18 Monaten konnte der Realkapital Asset Manager aus Grünwald bei München für seine Investoren ein Windportfolio mit 22 Windparks in Deutschland und Frankreich und einer Gesamtleistung von 225 MW aufbauen. Dies entspricht einem Investitionsvolumen von mehr als EUR 300 Mio.

Windenergie profitiert von verbesserten Rahmenbedingungen

"Die Bedingungen für Investitionen in Windkraft haben sich deutlich verbessert", sagt Dr. Klaus Wolf, Mitglied der Geschäftsführung der KGAL und verantwortlich für erneuerbare Energien. So hat beispielsweise die Qualität der Windprognosen entscheidende Fortschritte gemacht. Zudem sind die Anlagen heute langlebiger und effizienter. Leistungsstärkere Anlagen können auch in Gegenden mit weniger Wind profitabel betrieben werden. Das erweitert die Zahl der möglichen Standorte. Und Genehmigungsprozesse laufen mittlerweile schneller, präziser und damit tendenziell einfacher ab. "Jetzt ist die richtige Zeit, um in Windenergie zu investieren", ergänzt Wolf. 2003 hatte die KGAL bereits drei Windparks erworben und bei institutionellen Investoren platziert. In den Folgejahren wurde von weiteren Investitionen abgesehen.

Die KGAL kooperiert, wie bei allen Investments, auch in der Assetklasse Wind ausschließlich mit führenden Premiumherstellern. Diese bieten eine ausgereifte Technik mit deutlichen Fortschritten in der 24h-Anlagenüberwachung, Betriebsführung und Fernwartung, beispielsweise über das Internet.

In Windenergie investieren - bei der KGAL zukünftig auch als Privatinvestor möglich

Noch können bei der KGAL nur institutionelle Investoren ihr Geld in erneuerbare Energie aus Windkraft anlegen - über den European Sustainable Power Fund 2 (ESPF 2). Der Fonds ist seit Herbst 2010 auf dem Markt und baut ein länderübergreifendes, europäisches Portfolio aus Windkraft (On-Shore) - mindestens 60% - und Photovoltaikanlagen auf. Geplant ist, ein Eigenkapitalvolumen bis EUR 500 Mio. bei einer maximalen Fremdkapitalquote von 50% für den Fonds zu erreichen. Die Investitionsquote liegt aktuell bereits bei 60%.

Ab voraussichtlich Sommer 2012 werden auch Privatinvestoren die Möglichkeit haben, gemeinsam mit der KGAL in Windenergie zu investieren - über den InfraClass Energie 8. "Unser erster Windenergie-Publikumsfonds wird ein Portfolio an deutschen On-Shore-Windkraftanlagen aufbauen", so Gert Waltenbauer, Mitglied der Geschäftsführung der KGAL und verantwortlich für den Vertrieb.

Die KGAL GmbH & Co. KG mit Sitz in Grünwald bei München eröffnet Investoren seit mehr als 40 Jahren intelligente Investitionslösungen aus dem Bereich der Realkapitalanlagen. Die KGAL Gruppe verwaltet zum 31.12.2011 ein Investitionsvolumen in Höhe von EUR 25,4 Mrd. in den Assetbereichen Immobilien, Flugzeuge, Erneuerbare Energien, Schiffe, Private Equity und Wald. Aktuell betreut die KGAL 116.200 Investoren (inkl. Mehrfachzeichnungen) mit Beteiligungen in 163 aktiven geschlossenen Fonds, darunter Publikumsfonds, Fonds für institutionelle Investoren und individuelle Investments für vermögende Kunden. Die Investoren haben der KGAL für diese Fonds Eigenkapital in Höhe von EUR 6,7 Mrd. anvertraut.

Die KGAL ist eine Beteiligungsgesellschaft der Commerzbank, BayernLB, HASPA Finanzholding und Sal. Oppenheim mit deutschen Standorten in Grünwald, Düsseldorf und Frankfurt. Tochtergesellschaften sind ansässig in Italien, Kanada und Österreich. In der KGAL Gruppe arbeiten 381 Mitarbeiter (Stand: 31.12.2011).

Die führenden Analysehäuser Feri Euro Rating Services AG und Scope Analysis GmbH bewerten die Managementqualität der KGAL in separaten Ratings gleichermaßen mit AA als "sehr hoch".


Kontakt:
kgal gmbh & co. kg
Andrea Fusenig
Head of Marketing & Communications
Tölzer Str. 15
82031 Grünwald
www.kgal.de
Telefon 089 64143-533
Fax 089 64143-150
andrea.fusenig@kgal.de


Quelle: 18. April 2012, www.kgal.de

Weitere News finden Sie unter www.greenvalue.de Navigation News.