Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Pressemitteilung Lacuna AG - Windenergie in Bayern

Am 21. April findet für Journalisten und Investoren die Einweihung des Windparks Trogen 1 statt. Das Investmenthaus Lacuna bietet die Möglichkeit, sich vor Ort über das Projekt und die Stromerzeugung durch Windenergie zu informieren sowie mit Experten ins Gespräch zu kommen. Neben Lacuna-Vorstand Thomas Hartauer steht hier auch der erfahrene Anbieter Fronteris für Fragen und Gespräche zur Verfügung.* Trogen 1 ist mit einer Gesamtleistung von 11,5 MW der erste von fünf Windparks, die bis 2014 durch Lacuna und die Fronteris-Gruppe realisiert werden. Damit entsteht in der Region Hof Bayerns größter zusammenhängender Windpark, der eine Leistung von über 60 MW umfassen wird.

Bereits seit Januar 2012 produzieren die fünf Windenergieanlagen des Parks Trogen 1 erneuerbaren Strom. "Durch ein eigenes Umspannwerk sichern wir die Einspeisung in das regionale Stromnetz", erläutert Lacuna-Vorstand Thomas Hartauer. "Darüber hinaus profitieren unsere Investoren von der Direktvermarktung des Stroms, durch die wir seit Inbetriebnahme der Anlagen einen deutlichen Mehrwert gegenüber dem EEG-Tarif generieren konnten." Als Private Placements konzipiert, wurden die Windenergieanlagen direkt in der Region Hof platziert. "In einem Folgeprojekt bieten wir Investoren die Teilhabe an einem geschlossenen Windfonds", so Hartauer weiter. Der Bau in Feilitzsch, in der Region Hof gelegen, hat bereits begonnen und setzt auf die gleichen Parameter wie Trogen 1: die im Bayerischen Windatlas nachgewiesen guten Standortbedingungen im Norden Bayerns, die hochqualitative Technik von ENERCON sowie die konzeptionelle und praktische Umsetzung durch erfahrene Partner. Die BaFin-Genehmigung für den Beteiligungsfonds wird für Ende April 2012 erwartet.

*Lacuna ist eine 100%-Tochter der Fronteris-Gruppe

Weitere Informationen unter www.lacuna.de und www.faktwert.de

LACUNA - 1996 in Regensburg gegründet - ist eine unabhängige Investmentgesellschaft mit Sitz in Deutschland (Regensburg). Dem Namen Lacuna (lat. Lücke, Nische) verpflichtet, entwickelt, vermarktet und vertreibt Lacuna neuartige Investmentfonds- und Beteiligungskonzepte. Bei der Umsetzung dieser Konzepte arbeitet die Regensburger Investmentgesellschaft mit externen Spezialisten - Fondsberatern, Betreibern und Initiatoren - zusammen, die ihre Fachkompetenz bereits langjährig und erfolgreich unter Beweis gestellt haben. Das Fundament bei der Beurteilung und Auswahl dieser Partner bildet ein eigenes, unabhängiges Research. Als eigenständige Gesellschaft kann Lacuna so die optimalen Partner für ihre Investoren auswählen. Neben dem Engagement in Nischenmärkten sieht Lacuna in den Sektoren Gesundheit und Umwelt ihre Kernbranchen.

Verantwortlicher Herausgeber
Lacuna AG
Thomas Hartauer
T. 0941 99 20 88 0
F. 0941 99 20 88 38
E. hartauer@lacuna.de

PR-Agentur:
gemeinsam werben oHG
Kristina Reichmann
T. 040 769 96 97 12
F. 040 769 96 97 66
E. k.reichmann@gemeinsam-werben.de


Quelle: 03. April 2012, www.lacuna.de

Weitere News finden Sie unter www.greenvalue.de Navigation News.