Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Pressemitteilung Pure blue - Pure Blue startet mit einem Waldfonds

Neuer Anbieter für innovative Geldanlagen
Pure Blue startet mit einem Waldfonds

Hamburg, Auf dem Markt der Fondsanbieter gibt es einen neuen Mitspieler: Pure Blue. Mit der Idee kompromisslos nachhaltiger Investments startet das frisch gegründete Unternehmen um die Geschäftsführer Carsten Dujesiefken und Richard Focken mit ungewohnten Schwerpunkten: Neben der ökonomischen Komponente - der anzustrebenden Rendite - müssen die angebotenen Produkte in puncto Ökologie und Nachhaltigkeit Spuren hinterlassen. Dabei ist es den Gründern ein ernsthaftes Anliegen, keine "normalen Finanzprodukte unter dem grünen Deckmäntelchen" anzubieten.

Pure Blue beschreitet innerhalb der Branche bewusst neue Wege: Das Angebot richtet sich an Anleger, die eine ernsthafte Alternative zur rücksichtslosen Gewinnorientierung suchen, aber nicht auf Renditen verzichten wollen. "Wir wissen, dass es möglich ist, beides zu vereinen", so Carsten Dujesiefken überzeugt. "Es gibt viele unternehmerisch funktionierende Ideen, die Erträge erwirtschaften, gleichzeitig Ressourcen schonen und einen Mehrwert für die Gesellschaft schaffen. Genau das ist der Ansatz unserer Investmentprojekte."

Folgerichtig setzt sich das nachhaltige Fundament der neuen Unternehmung auch im Vertrieb fort. Alle Projekte werden maximal transparent dargestellt und alle verfügbaren Informationen und Erkenntnisse werden den potenziellen Anlegern offen gelegt.

"Wir richten uns an Investoren, die genau wissen wollen, wohin ihr Kapital fließt. Langfristiges Denken und inhaltliches Interesse am Projekt sind hierfür Voraussetzung. Dafür stellen wir alle Informationen bereit und sind maximal transparent - in allen Bereichen. Bei unseren Projekten investiert niemand in eine ‚Black Box'", ergänzt Richard Focken.

Waldfonds als Startprojekt - gemeinsam mit ForestFinance

In Kürze beginnt Pure Blue mit dem Vertrieb des ersten eigenen Projektes. In Kooperation mit der ForestFinance Gruppe, dem führenden deutschen Anbieter nachhaltiger Forstinvestments in Mittelamerika, realisiert Pure Blue einen Waldfonds.

Die Eckdaten stehen bereits fest: Der Fonds basiert auf einer Teakplantage, die bereits seit sechs Jahren existiert. So ist möglich, was sonst bei Forstinvestments nicht geht: Die Auszahlung erster Ausschüttungen nach wenigen Jahren. Darüber hinaus wird eine in diesem Anlagesegment eher kurze Laufzeit von unter 20 Jahren angestrebt. Zusammen mit ForestFinance wurde nun ein Konzept erarbeitet, wie diese Flächen schnellstmöglich aus einer Monokultur in einen Mischwald gewandelt werden können. "Das Entscheidende bei diesem Produkt ist das Endergebnis. Wir verwandeln diese Monokultur in einen biodiversen Mischwald und produzieren währenddessen die Erträge für unsere Investoren", erklärt Carsten Dujesiefken, der sich die gesamte Projektfläche in Panama hat persönlich erläutern lassen.

Eine ausführliche Fondsbeschreibung ist in Kürze erhältlich. Weitere Projekte befinden sich in der Evaluation und werden folgen.

Weitere Informationen unter www.pure-blue.de.

Über Pure Blue
Die Pure Blue GmbH ist ein Anbieter von innovativen Investmentprodukten mit Sitz in Hamburg. Ihr Angebot adressiert Anleger, die mehr als die Rendite im Auge haben: Nicht nur die Gewinnmaximierung steht im Vordergrund, sondern die Verbindung von Nachhaltigkeit und Rendite. Alle Projekte im Portfolio werden einer intensiven Due Diligence unterworfen und für den Anleger maximal transparent dargestellt.

Pressekontakt Pure Blue:
Herdis Seibt - Laub & Partner GmbH
Kedenburgstraße 44 - 22041 Hamburg
Tel.: 040/656 972-15
Fax: 040/656 972-50
herdis.seibt@laub-pr.com
www.laub-pr.com


Quelle: 02. April 2012, www.pure-blue.de

Weitere News finden Sie unter www.greenvalue.de Navigation News.