Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Pressemitteilung ABO Wind - Genussrechte für 5 Millionen Euro vollständig platziert

Genussrechte für 5 Millionen Euro vollständig platziert
Rund 500 Anleger investieren in weiteren Ausbau der Windkraft
Kapital verschafft ABO Wind Flexibilität bei der Finanzierung

(Wiesbaden, 15. März 2012) ABO Wind hat neue Genussrechte im Volumen von 5 Millionen Euro platziert. Das Ende Oktober 2011 aufgelegte Angebot ist seit heute komplett gezeichnet. Das Kapital dient der Vor- und Zwischenfinanzierung neuer Windkraftprojekte. Die rund 500 Anleger erhalten mindestens fünf Jahre lang einen festen Zinssatz von 8 Prozent. Nach der Mindestlaufzeit ist die Vermögensanlage jährlich kündbar. Die Mittel der Anleger erhöhen die Flexibilität des Projektentwicklers aus Wiesbaden bei der Finanzierung von Windparks. ABO Wind hat seit 1996 europaweit rund 550 Megawatt ans Netz gebracht und realisiert mittlerweile jährlich Projekte mit einem Investitionsvolumen von rund 200 Millionen Euro. Der größte Teil dieser Summe kommt von projektfinanzierenden Banken. Die Mittel aus den Genussrechten dienen der Vorfinanzierung des Eigenkapitals, das durchschnittlich 20 Prozent der Investitionssumme ausmacht.

Insgesamt arbeitet ABO Wind aktuell mit rund 17,5 Millionen Euro Genussrechtskapital, um Projekte vorzufinanzieren. "Das versetzt uns in die Lage, die Projektentwicklung zu beschleunigen und die Energiewende voranzutreiben", berichtet Vorstand Dr. Jochen Ahn. 2004 hat ABO Wind erstmals Genussrechte emittiert. Die Anleger profitieren seither von attraktiven Zinsen, die stets pünktlich und vollständig ausgeschüttet worden sind.

Als weitere Beteiligungsmöglichkeit für Bürger hat ABO Wind die Bürgerwindaktie ABO Invest ins Leben gerufen. Die Aktionäre sind Miteigentümer eines internationalen Portfolios aus aktuell 34 Windkraftanlagen und einer Biogasanlage. Die Aktie (Wertpapier-kennnummer: A1EWXA) wird an den Börsen Düsseldorf und Frankfurt gehandelt. Das Ziel ist eine Wertsteigerung um mindestens 8 Prozent jährlich.

Für Rückfragen steht gerne zur Verfügung:
ABO Wind, Alexander Koffka, Unter den Eichen 7, 65195 Wiesbaden,
Tel.: 06 11 / 2 67 65 - 515 , Fax: 06 11 / 2 67 65 - 599, alexander.koffka@abo-wind.de


Quelle: 15. März 2012, www.abo-wind.de

Weitere News finden Sie unter www.greenvalue.de Navigation News.