Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

wpd AG (opm) - wpd beginnt mit Bau des Offshore-Windparks Nordergründe

Nach der erfolgreichen Umsetzung des Offshore-Windparks Butendiek vor Sylt setzt die wpd AG ihre Arbeiten in der deutschen Nordsee fort: Gestern Abend ist der erste Monopile des Nearshore-Windparks Nordergründe in den Boden gerammt worden.

„Wir freuen uns über den gelungenen Auftakt im Baufeld. Das Team hat exzellente Arbeit geleistet, sodass wir nach umfangreichen Vorbereitungen nun mit den Gründungsstrukturen beginnen konnten. Wir planen die Inbetriebnahme ebenfalls für Ende 2016“, so Achim Berge Olsen, Geschäftsführer der wpd offshore GmbH.

wpd ist für den Bau und Betrieb des 111 MW Projektes verantwortlich. Insgesamt werden 18 Senvion-Anlagen des Typs 6.2M126 in der Wesermündung in Küstennähe errichtet. Der Windpark entsteht in Wassertiefen bis zu zehn Metern innerhalb der 12-Seemeilen-Zone der deutschen Nordsee und liegt 15 Kilometer nordöstlich der Insel Wangerooge. Der Netzanschluss erfolgt über eine Einzelanbindung durch den Netzbetreiber Tennet.

Nordergründe ist ein einzigartiges Vorhaben. Es ist das erste deutsche Offshore-Projekt überhaupt, dessen Gewerke ausschließlich von in Deutschland ansässigen und in der Nordwest-Region produzierenden Herstellern geliefert und installiert werden. Neben Senvion (Turbine) sind dies die Unternehmen Ambau (Fundamente), BVT (Umspannstation), NSW (Parkinterne Verkabelung) und Bilfinger (Installation).

Die Finanzierung des Projektes war im Juni 2015 unter Beteiligung der Europäischen Investitionsbank und KfW IPEX geschlossen worden. Neben wpd agiert seit Ende letzten Jahres auch die Gothaer Versicherungsgruppe als Eigenkapitalgeber.

Quelle: 04. Mai 2016, www.wpd.de/start


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.