Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

KfW (opm) - KfW erneut als ‚Bester nachhaltiger Investor‘ ausgezeichnet

Die KfW Bankengruppe ist nach 2011 zum zweiten Mal von dem Fachmagazin „portfolio institutionell“ mit dem portfolio Award 2016 als „Bester nachhaltiger Investor“ ausgezeichnet worden. Die Prämierung für besondere Leistungen am Kapitalmarkt wurde in diesem Jahr zum zehnten Mal vergeben. Die KfW erhielt die Auszeichnung für ihren Investment-Ansatz im Portfolio für „grüne Anleihen“, dem Green Bond-Förderportfolio. Diese Investitionsstrategie hat die Jury „mit ihrer Transparenz und ihrer Stringenz im Bereich nachhaltiger Kapitalanlage“ überzeugt. „Die KfW Bankengruppe entwickelt den Gedanken nachhaltigen Investierens mit dem Thema „Green Bonds“ weiter und vertritt die Thematik in der Öffentlichkeit. Dadurch wirkt sie nicht nur mit, sondern treibt die Fortentwicklung im Bereich der nachhaltigen Kapitalanlage voran“, heißt es in der Laudatio.

Seit April 2015 investiert die KfW in so genannte Green Bonds, d. h. Anleihen, bei denen sich die Emittenten gegenüber den Investoren verpflichten, die erhaltenen Mittel zur Finanzierung von Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen einzusetzen. Die KfW baut seitdem ein Green Bond-Portfolio auf und plant, in den kommenden 2 bis 3 Jahren Green Bonds im Umfang von bis zu 1 Mrd. EUR anzukaufen. Der Aufbau eines Green Bond-Förderportfolios vertieft und ergänzt die generelle nachhaltige Ausrichtung der KfW, die in der Förderung umwelt- und klimafreundlicher Projekte einen Schwerpunkt setzt. Gleichzeitig ergänzt er den Nachhaltigkeitsansatz der KfW bei ihren Kapitalmarktaktivitäten.

„Wir freuen uns sehr über diesen Award, der unseren strategischen Beitrag zur Finanzierung nachhaltiger Projekte auszeichnet. Mit dem Green-Bond-Portfolio wollen wir - ergänzend zu unseren Kreditaktivitäten und unseren eigenen Green-Bond-Emissionen - einen zusätzlichen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz leisten und gleichzeitig für mehr Verantwortung am globalen Kapitalmarkt werben. Diese Auszeichnung bestärkt uns, auch andere Anleger zu motivieren, einen spezifischen Fokus auf den globalen Mega-Trend Klimawandel zu legen“, erklärt Dr. Günther Bräunig, Kapitalmarktvorstand der KfW. „Wir freuen uns auch sehr für die geschäftsführende Direktorin der Nachhaltigkeitsinitiative „Principles for Responsible Investment“ der Vereinten Nationen (UN PRI), Frau Fiona Reynolds, die den Vordenker-Award 2016 erhalten hat“, so Dr. Bräunig weiter. „Die KfW ist seit 2006 Unterzeichnerin der PRI und begrüßt ausdrücklich, dass die Relevanz von Nachhaltigkeitsthemen in der deutschen Kapitalanlage zunehmend Anerkennung findet“.

Quelle: 28. April 2016, www.kfw.de


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.