Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Nordex SE (opm) - Nordex gewinnt Aufträge über mehr als 40 MW in der Türkei

Nordex hat im ersten Quartal 2016 drei neue Aufträge über insgesamt mehr als 40 MW in der Türkei gewonnen. Die Projekte über zusammen 18 Turbinen liegen in unterschiedlichen Regionen des Landes und decken die Windklassen IEC 1 bis 3 ab.

Das größte der Projekte ist der Windpark „Karacabey“ in der Provinz Bursa. Im Auftrag des Kunden Arti Enerji wird Nordex für diesen Park 12 Anlagen des Turbinentyps N100/2500 liefern, schlüsselfertig errichten und dem Kunden betriebsbereit übergeben. Die N100/2500 ist für IEC-2-Standorte ausgelegt und passt damit ideal an den Standort von „Karacabey“.

Für den Kunden Akça Enerji wird Nordex vier N117/2400 für die „Aliaga“-Erweiterung liefern. Das Projekt liegt in einer Schwachwindregion in Izmir in der Provinz Aliaga. Mit den vier Nordex-Turbinen vergrößert Akça Enerji diesen Windpark um 9,6 MW.

Das dritte Projekt ist die „Teperes“-Erweiterung für den Kunden Ertürk Grup. „Teperes“ liegt in Büyükçekmece, Istanbul, und Nordex wird dorthin zwei seiner Starkwindturbine N90/2500 liefern.

Mit dem Auftragseingang im ersten Quartal knüpft Nordex an einen erfolgreichen Jahresabschluss mit mehreren weiteren Projektaufträgen in der Türkei an. Aktuell hat der Hersteller 1,3 GW in diesem Markt installiert und hält damit einen Anteil von rund 25 Prozent.

 

Quelle: 14. April 2016, www.nordex-online.com


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.