Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Trianel GmbH (opm) - Stadtwerke investieren in Rheinland-Pfalz

Erster Windpark im Portfolio der Trianel Erneuerbare Energien (TEE)

Die Trianel Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG (TEE) hat das Windpark-Projekt Jeckenbach in Rheinland-Pfalz erworben und damit das Engagement im Bereich der erneuerbaren Energien weiter ausgebaut. „Mit über 2.500 prognostizierten Jahresvolllaststunden ist Jeckenbach ein hervorragender Standort, der das Stadtwerke-Portfolio mit den bereits vorhandenen PV-Freiflächenanlagen um ein sehr attraktives Windprojekt erweitert“, freut sich Dr.-Ing. Christoph Schöpfer, Bereichsleiter Projektentwicklung Onshore bei Trianel, über die Aufnahme des ersten Windparks in das TEE-Portfolio.

Der Windpark Jeckenbach mit einer Leistung von 4,8 Megawatt (MW) entsteht derzeit in der Verbandsgemeinde Meisenheim im Landkreis Bad Kreuznach. Bis Ende Juni 2016 sollen die zwei Nordex-Anlagen des Windparks nördlich der Ortsgemeinde Jeckenbach in Betrieb genommen werden. Die 199 Meter hohen Anlagen des Typs N117/2400 produzieren dann rund 12.200 Megawattstunden Strom pro Jahr.

„Gemeinsam mit Stadtwerken bauen wir unser Engagement sukzessive mit weiteren Onshore-Projekten aus“, erklärt Schöpfer. „Wir sind bundesweit auf der Suche nach attraktiven Standorten und weiteren Partnern.“ Bis 2018 soll ein Gesamtportfolio von 275 MW an Onshore-Windparks und PV-Freiflächenanlagen im Rahmen der Stadtwerke-Beteiligungsgesellschaft TEE aufgebaut werden.

An der im August 2015 gegründeten Trianel Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG beteiligen sich aktuell rund 40 Stadtwerke und regionale Energieversorger aus Deutschland. Gemeinsam investieren sie rund 500 Millionen Euro in den Ausbau der erneuerbaren Energien. Bereits zum Jahreswechsel 2015/16 und im Februar 2016 hat TEE zwei PV-Freiflächenanlagen in Brandenburg mit einer Gesamtleistung von 20 MW erworben und in das gemeinsame Stadtwerke-Portfolio überführt.

Quelle: 21. März 2016, www.trianel.com


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.