Logo greenValueErneuerbare Engergie

Folgen:
Twitter
News

Bundesverband WindEnergie e.V. (opm) - Nordostdeutschland: Tausende Jobs durch Erneuerbare geschaffen

Wind, Biomasse, Sonne und Geothermie haben nach Aussagen von Mecklenburg Vorpommerns Energieminister Christian Pegel im Norden der Republik zahlreiche neue Jobs geschaffen, berichtet die Ostdeutsche Zeitung in ihrer Silvesterausgabe.

Eine Analyse des Hanseatic Institute for Entrepreneurship an der Universität Rostock kommt zu dem Ergebnis, dass in Mecklenburg-Vorpommern rund 13.700 Menschen in Dienstleistungs- und Zuliefererbetrieben beschäftigt sind. Dabei wurden 365 Unternehmen berücksichtigt, die einen Jahresumsatz von 3,7 Milliarden Euro erwirtschafteten.

Die Gesellschaft für wirtschaftliche Strukturforschung (GWS) hat in ihre Erhebungen noch die produzierenden Betriebe wie Nordex oder EEW Special Pipe Constructions mit einbezogen und kommt für das Jahr 2013 auf 15.000 Beschäftigte.

Andreas Jesse, Landesvorstand des Bundesverband WindEnergie in MV, stellte fest, dass die Windenergie in den vergangenen Jahren mit rund 8.000 Arbeitsplätzen den größten Anteil an der Beschäftigung in der Branche der Erneuerbaren habe. Als Beispiele nannte Jesse die Firmen KGW Schweriner Maschinen- und Anlagenbau und die Firma Enercon, die an mehreren Standorten in den Bereichen Entwicklung, Vertrieb, Produktion und Service tätig seien.

Gute Aussichten für die Windbranche gibt es auch für 2016. Vor Rügen wird in der Ostsee ein neuer Windpark errichtet, der zusätzlich bis zu 200 Arbeitsplätze schaffen wird.

Die steigende Nachfrage nach Arbeitskräften wird durch die heute veröffentlichten, monatlichen Zahlen der Bundesarbeitsagentur unterstrichen. Danach ist die Zahl der Arbeitslosen weiter gesunken. In manchen Bereichen, wie etwa dem Maschinen- und Fahrzeugbau, der Mechatronik oder der Energiebranche, würden Fachkräfte dringend gesucht.

Quelle: 05. Januar 2016, www.wind-energie.de


Die auf dieser Seite veröffentlichten Original-Meldungen der Unternehmen werden nicht von greenValue bearbeitet. Die inhaltliche und presserechtliche Verantwortlichkeit liegt ausschließlich bei dem meldenden Unternehmen. Jegliche Haftung aus der Nutzung oder Nicht-Nutzung dieser Information ist ausgeschlossen, eine Verantwortung für die Inhalte externer Links übernehmen wir nicht.

Weitere News und aktuelle grüne Investitionsangebote u.a. Solarfonds, Windfonds, Green Building Fonds, Genussrechte, Anleihen und Private Placements finden Sie unter www.greenvalue.de.